Hallo Gast, Sie können sich registrieren oder einloggen
 

Artikeltexte auf dem Artikelportal veröffentlichen

Nachrichten, freie Meinungen, Berichte, Infos und Meinungen als Artikeltext aus unserer Gesellschaft von freien Redakteuren
» Startseite / News lesen  
Arbeitsmarkt 27.02.2011 23:20

Versicherungen für Autos sind oft zu teuer und belasten das Konto unnötig


In vielen Haushalten ist nur wenig Geld vorhanden, vor allem wenn nur ein Hauptverdiener da ist und Kinder zu versorgen sind. Neben den Belastungen wie Miete, Nebenkosten und Haushaltsgeld kommen dann auch noch diverse Versicherungen, wie Versicherungen für Autos dazu und das Einkommen ist kaum auf dem Konto gutgeschrieben und schon wieder ausgegeben. Oft reicht das Haushaltsgeld nicht, weil Extras wie Bücher und Hefte für die Schule bezahlt werden müssen, die Kinder neue Kleider brauchen oder eine Reparatur ansteht, die nicht aufgeschoben werden kann. Da das Konto schon kurz nach dem Monatsersten leer ist, muss es überzogen werden und das kostet dementsprechend, weil erstens die Überziehungszinsen extrem hoch sind und zweitens der Kontoausgleich erst wieder mit dem nächsten Urlaubs- oder Weihnachtsgeld erfolgen kann. Mit einem KFZ Versicherungsrechner, kann man einen Anfang machen und zumindest eine günstiger Versicherungsgesellschaft suchen. Der Wechsel zu einer anderen Versicherung ist einfach, wenn man sich an die Kündigungsfristen hält oder das Sonderkündigungsrecht zum Ende eines Jahres in Anspruch nimmt. Alle laufenden Kosten sollten genau überprüft werden und alles was irgendwie verglichen und gewechselt werden kann, sollte gemacht werden. So verschafft man sich wenigsten einen kleinen finanzielle Freiraum und kann auch mal spontan etwas kaufen, was man sich sonst versagen musste. Vor allem Eltern fühlen sich nicht gut, wenn sie ihren Kindern nicht ab und zu etwas kaufen können. Natürlich sollen Kinder nicht immer alles bekommen, was sie sich wünschen, aber ab und zu eine Kleinigkeit sollte doch möglich sein, denn das hebt die Stimmung bei den Kindern und Eltern.


Kommentieren (0) | Drucken | News wurde 2456 mal aufgerufen


News als Bookmark speichern bei ...
 
» Artikelportal
Erstellen Sie Ihren Werbetext oder einen Artikel für Ihren Internetauftritt
Damit Sie auf www.artikeltext.de einen Artikel veröffentlichen können, wählen Sie zunächst die Kategorie und los gehts.

» Tipps für Artikel
Schreiben Sie Ihren Artikel mit Informationsgehalt. Die veröffentlichten Artikel sollten hierbei nicht nur schlichte Werbetexte sein, die nur kostenlose Werbung im Web darstellen. Viel wichtiger hierbei ist, dass der Artikel aus einem interessanten und aussagekräftigen Text besteht. Denn schliesslich will der Leser etwas erfahren oder sucht eine bestimmte Information. Und genau das solle er auch finden. Anderseits können Sie den Artikel so aufbauen, das dort geschickt Ihre Link untergebracht sind und den Besucher zu Ihrer Webseite führen. Verwenden Sie hierbei ruhig Ihre Schlagwörter oder Keywords um dem Text eine Content zu geben.
» Weiteres im Web
Eine Übersicht der Artikelverzeichnisse im Internet.
FM Transmitter
Simsalaring Free SMS
Unsere Online-PR & Fachpublikationen können Sie auf OA News lesen.

Impressum | Datenschutzhinweise | Nutzungsregeln/AGB