Hallo Gast, Sie können sich registrieren oder einloggen
 

Artikeltexte auf dem Artikelportal veröffentlichen

Nachrichten, freie Meinungen, Berichte, Infos und Meinungen als Artikeltext aus unserer Gesellschaft von freien Redakteuren
» Startseite / News lesen  
Finanzen und Wirtschaft 13.12.2018 15:09

Räume mit Mess- und Störmeldesystem überwachen


Die Ethernet basierenden Mess- und Störmeldesysteme des Herstellers Didactum dienen der Fernüberwachung wichtiger Technik-, Serverraum- und RZ-Infrastrukturen. Das SNMP fähige Monitoring System 500 bietet dem Anwender 8 Anschlüsse für IP-basierte Sensoren. Ein weiterer Anschluss ermöglicht die Erweiterung des Monitoring Systems mit zusätzlichen CAN Sensoren sowie CAN Expansionsmodulen. Didactum bietet IP fähige Sensoren für Messung von Überwachung von Luftstrom, Temperatur, Luftfeuchtigkeiten (rF), Rauch, Bewegung, Erschütterung, Wasser(leckage), DC Gleichstrom oder AC Wechselstrom. Auch Magnetkontakte für die Überwachung von Fenstern und Türen sins erhältlich. Jedes Mess- und Störmeldesystem kann so individuell zusammengestellt werden.

Der Zugriff erfolgt auf das Mess- und Störmeldesystem per Webbrowser des Tablets, Smartphones, PCs oder Notebooks. Im deutschsprachigen Webinterface kann der aktuelle Zustand wichtiger Umwelteinflüsse, wie Temperatur oder die relative Luftfeuchtigkeit, (fern-) kontrolliert werden. Die im Mess- und Störmeldesystem eingebauten Messdatenvisualisierungsfunktion zeigt dem Anwender den Verlauf wichtiger Messdaten der letzten Stunden, Tage, Wochen oder Monate. Auch Alarmzustände angeschlossener Störmeldekontakte können im Webinterface angezeigt werden. Der Anwender kann so wichtige Lüftungs- oder Klimaanlage über das vorhandene TCP / IP Netzwerk überwachen.

Eingetretene Ereignisse und Schaltzustände werden in der Syslog des IP-basierten Störmeldesystems festgehalten. Ein automatischer Export der Syslog per E-Mail Versand oder FTP Upload wird selbstverständlich unterstützt.

Meldungen und Alarme werden von den Mess- und Störmeldesystemen per E-Mail, per SMS (optionales GSM Modem benötigt bzw. Web to SMS Gateway) und auch per SNMP verschickt. Im logischen Schema des TCP / IP basierten Mess- und Störmeldesysteme können Alarmpläne und automatische Aktionen eingegeben werden. Eine im Webinterface vorhandene Alarmkarte zeigt dem Anwender den aktuellen Status der via Ethernet überwachten Räume.

Eine SNMP MIB, ein Zabbix Template sowie ein Nagios Plugin sind fester Bestandteil des Lieferumfangs. Die Mess- und Störmeldesysteme unterstützen eine Vielzahl führender Netzwerk Überwachungsprogramme wie z.B. Nagios, check_MK, OpenNMS, PRTG und viele weitere mehr.

Per SNMP Befehl kann jeder angeschlossene Sensor oder jeder Störmeldekontakt in Echtzeit abgefragt werden. Die 500er Premium Geräteserie bietet zusätzlich 2 bistabile Relais. Ein optionales 1-Wire Modul ermöglicht den Anschluss von elektronischen Schlüssellesern für die Zutrittskontrolle.

Auf Wunsch kann auch eine Kamera zwecks Videoüberwachung an das Überwachungssystem angeschlossen werden. Jedes Mess- und Störmeldesystem von Didactum wird inklusive einem werkseitig kalibrierten Temperatursensor ausgeliefert.

Weitere Informationen zu den Überwachungslösungen der Marke Didactum erhalten Sie unter https://www.didactum-security.com und unter https://www.technologie-portal.de.


Kommentieren (0) | Drucken | News wurde 513 mal aufgerufen
News als Bookmark speichern bei ...
 
» Artikelportal
Erstellen Sie Ihren Werbetext oder einen Artikel für Ihren Internetauftritt
Damit Sie auf www.artikeltext.de einen Artikel veröffentlichen können, wählen Sie zunächst die Kategorie und los gehts.

» Tipps für Artikel
Schreiben Sie Ihren Artikel mit Informationsgehalt. Die veröffentlichten Artikel sollten hierbei nicht nur schlichte Werbetexte sein, die nur kostenlose Werbung im Web darstellen. Viel wichtiger hierbei ist, dass der Artikel aus einem interessanten und aussagekräftigen Text besteht. Denn schliesslich will der Leser etwas erfahren oder sucht eine bestimmte Information. Und genau das solle er auch finden. Anderseits können Sie den Artikel so aufbauen, das dort geschickt Ihre Link untergebracht sind und den Besucher zu Ihrer Webseite führen. Verwenden Sie hierbei ruhig Ihre Schlagwörter oder Keywords um dem Text eine Content zu geben.
» Weiteres im Web
Eine Übersicht der Artikelverzeichnisse im Internet.
FM Transmitter
Simsalaring Free SMS
Unsere Online-PR & Fachpublikationen können Sie auf OA News lesen.

Impressum | Datenschutzhinweise | Nutzungsregeln/AGB