Hallo Gast, Sie können sich registrieren oder einloggen
 

Artikeltexte auf dem Artikelportal veröffentlichen

Nachrichten, freie Meinungen, Berichte, Infos und Meinungen als Artikeltext aus unserer Gesellschaft von freien Redakteuren
» Startseite / News lesen  
Computer 27.03.2019 09:22

IT Monitoring in Rechenzentrum und EDV-Raum


Sensoren für die Überwachung von Serverraum & Rechenzentrum

Das IT Monitoring System 600 kann mit intelligenten Sensoren ausgestattet werden. Diese Sensoren werden ganz einfach an der Vorderseite eingesteckt und automatisch im mehrsprachigen Web Interface aufgelistet. Für die Meldung von Gefahren sowie Risiken im Serverraum und Rechenzentrum bietet Didactum ein umfangreiches Sortiment an Sensoren an.

Mit den Temperatur-, Feuchte- und Luftstromsensoren können wichtige Umweltbedingungen in Echtzeit überwacht werden. Rauchsensoren erkennen die Entstehung von Rauch und Feuer. Sensible Wassersensoren und Wassermeldeketten erkennen den Austritt von Feuchtigkeit und Wasser. Sicherheitssensoren, wie beispielsweise Magnetkontakte, Bewegungs- und Vibrationssensoren, erkennen Risiken und Gefahren wie gewaltsames Öffnen von Türen und Fenstern. Auch Wand-, Schalt-, Netzwerk- sowie Serverschränke können mit diesen Sensoren abgesichert werden. Strom- und Spannungssensoren überwachen die Stromversorgung und den Stromverbrauch der wichtigen Server-, Storage- und Netzwerkkomponenten.

Mit Unterstützung einer entsprechenden Zahl optional lieferbarer Sensor Erweiterungsboxen, kann ein einziges 600er IT Monitoring System bis zu 200 Sensoren in Echtzeit überwachen. Die Messdaten werden im Datenlogger gespeichert und können direkt im Webinterface grafisch dargestellt werden. Eine Exportfunktion wird ebenfalls unterstützt.

Potentialfreie Kontakte schalten und überwachen

Weitere Highlights des 600er IT Monitoring Systems sind die I/O Anschlüsse für die 24x7x365 Überwachung vorhandener potentialfreier bzw. stromfreier Signalkontakte von wichtigen Anlagen und Systemen, wie Netzersatzanlage, Notstromdiesel, Lüftungs-, Heizungs- und / oder Klimaanlage. Bis zu 32 Eingangskontakte können direkt an die Haupteinheit angeschlossen und permanent überwacht werden. 8 schaltbare Ausgänge für digitale bzw. potentialfreie Kontakte werden vom IT Monitoring System 600 bereitgestellt. Jeder Schaltausgang kann manuell oder mit Unterstützung der eingebauten Logikfunktionen potentialfrei geschaltet werden. Auch das Simple Network Management Protocol (SNMP) wird unterstützt.

SNMP-Monitoring-Software

Das IT Monitoring System 600 arbeitet Stand-Alone und kann auf Wunsch in SNMP-Monitoring-Software integriert werden. Statusmeldungen von potentialfreien Signalkontakten sowie die Messdaten der Sensoren werden in Form standardisierter SNMP Meldungen an die vorhandenen Software- und Management-Lösungen übertragen. Somit können beispielsweise mit dem Nagios-Management-System (NMS) wichtige physikalische Umgebungsfaktoren (Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Strom, Spannung) überwacht werden. Mit Unterstützung von SNMP Standardbefehlen können die im IT Monitoring System 600 eingebauten Relais und Signalausgänge über TCP/IP Netzwerk geschaltet werden. Alle Ereignisse (Events) werden in der Syslog des 600er IT Monitoring Systems gespeichert. Eine optional lieferbare SSD Platte unterstützt die Installation der Nagios Open Source Monitoring Software auf dem IT Monitoring System 600.

Zutrittskontrolle und Videoüberwachung

Erhöhen Sie die Sicherheit im Serverraum und Rechenzentrum durch die Installation von Videoüberwachungskameras am LAN basierten IT Monitoring System 600. Die Videobilder von kritischen Ereignissen können auf Wunsch direkt auf das Smartphone geschickt werden. Auf Wunsch kann das IT Monitoring System 600 auch den Zutritt zum Serverraum und Rechenzentrum steuern sowie kontrollieren.

Weitere Informationen zur IT Infrastruktur Überwachung im Serverraum und Rechenzentrum erhalten IT-Administratoren unter https://www.didactum-security.com.


Kommentieren (0) | Drucken | News wurde 320 mal aufgerufen
News als Bookmark speichern bei ...
 
» Artikelportal
Erstellen Sie Ihren Werbetext oder einen Artikel für Ihren Internetauftritt
Damit Sie auf www.artikeltext.de einen Artikel veröffentlichen können, wählen Sie zunächst die Kategorie und los gehts.

» Tipps für Artikel
Schreiben Sie Ihren Artikel mit Informationsgehalt. Die veröffentlichten Artikel sollten hierbei nicht nur schlichte Werbetexte sein, die nur kostenlose Werbung im Web darstellen. Viel wichtiger hierbei ist, dass der Artikel aus einem interessanten und aussagekräftigen Text besteht. Denn schliesslich will der Leser etwas erfahren oder sucht eine bestimmte Information. Und genau das solle er auch finden. Anderseits können Sie den Artikel so aufbauen, das dort geschickt Ihre Link untergebracht sind und den Besucher zu Ihrer Webseite führen. Verwenden Sie hierbei ruhig Ihre Schlagwörter oder Keywords um dem Text eine Content zu geben.
» Weiteres im Web
Eine Übersicht der Artikelverzeichnisse im Internet.
FM Transmitter
Simsalaring Free SMS
Unsere Online-PR & Fachpublikationen können Sie auf OA News lesen.

Impressum | Datenschutzhinweise | Nutzungsregeln/AGB