Hallo Gast, Sie können sich registrieren oder einloggen
 

Artikeltexte auf dem Artikelportal veröffentlichen

Nachrichten, freie Meinungen, Berichte, Infos und Meinungen als Artikeltext aus unserer Gesellschaft von freien Redakteuren
» Startseite Artikel / Artikel lesen  
Kosmetik und Körperpflege 10.01.2018 17:06

Die Top 5 der Schönheitsoperationen bei Frauen und Männern

(Artikel mit 1 Seite)
Regelmäßig werden Mitglieder aus den Fachverbänden der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie nach den häufigsten Eingriffen in ihrer beruflichen Praxis gefragt. Dabei ist in den letzten Jahren ein deutlicher Trend zu erkennen. Über viele Jahre hinweg gehörte die Fettabsaugung im Bereich von Bauch, Beinen und Po zu den mit Abstand am meisten durchgeführten Operationen. Seit 2017 liegen die Vergrößerung der Brust sowie Schönheitsoperationen im Bereich des Gesichts an vorderster Stelle.

Die Top 5 der operierten Körperstellen bei Frauen

Während lange Zeit vor allem Frauen Verschönerungen an ihrem Körper vornehmen ließen, erkennen mittlerweile immer mehr Männer die Vorzüge entsprechender Behandlungen. Mehr als 15 Prozent aller Eingriffe in der Schönheitschirurgie werden an Männern vorgenommen.

Die Top 5 der operierten Körperstellen bei Frauen

1. Brust
Hier wird am häufigsten eine Vergrößerung der Brust vorgenommen. Meist sind asymmetrische oder als zu klein empfundene Brüste die Ursache für einen Eingriff. Die Operation wird in Vollnarkose durchgeführt. Die klassische Variante sieht die Verwendung von Silikon-Implantaten vor.

2. Augen
An den Augen ist die sogenannte Lidstraffung die beliebteste Operation. Sie wird vielfach gewünscht, wenn das Oberlid zu viel Haut aufweist, die zu einem hängenden Lid führt. Der sichtbare Teil der Augen erscheint kleiner, und die Person wirkt dadurch häufig müde und weniger dynamisch. Bei der OP wird die überschüssige Haut entfernt. Die Mimik verändert sich und die Patientin wirkt frischer sowie häufig auch jünger. In den meisten Fällen kann der Eingriff unter lokaler Anästhesie durchgeführt werden.

3. Bauch
Der Bauch gilt als klassische Problemzone bei Frauen. Entsprechend häufig wird überschüssiges Bauchfett mittels Fettabsaugung beseitigt, wodurch ein optisch ansprechender und flacherer Bauch entsteht. Der Eingriff ist ausschließlich für Frauen geeignet, die auch bei sportlichen Aktivitäten und gesunder Ernährung bestimmte Fettpölsterchen nicht loswerden. Bei starkem Übergewicht sollte auf dieses Verfahren verzichtet werden. Die OP wird meist ambulant durchgeführt.

4. Gesichtsfalten
Im Gesicht gehört die Unterspritzung der Falten zu den beliebtesten Behandlungen. Mit einer glatteren Hautstruktur soll dabei ein jüngeres und lebendigeres Aussehen erreicht werden. Für die Faltenunterspritzung stehen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung, darunter der Einsatz von Fillern oder auch Eigenfett. Der Eingriff wird meist unter einer örtlichen Betäubung durchgeführt.

5. Lippen
Viele Menschen nehmen ihre Lippen als disharmonisch oder insgesamt als zu schmal wahr. Um eine voluminöse und dennoch natürliche Optik zu erreichen, können Filler an den entsprechenden Stellen injiziert werden.

Die Top 5 der operierten Körperstellen bei Männern

1. Augen
Die Lidstraffung zählt zu den mit großem Abstand beliebtesten Eingriffen bei Männern. Sie wird meist nach dem 50. Lebensjahr vorgenommen, da die Haut ab diesem Zeitpunkt verstärkt zur Erschlaffung neigt.

2. Bauch
Männer lassen sich das Bauchfett absaugen oder die Bauchdecke straffen, um ihre Figur zu definieren und kleine Problemzonen loszuwerden.

3. Brust
Die Gynäkomastie bezeichnet ein Brustwachstum bei Männern. Die Brustdrüse ist in diesen Fällen – meist aufgrund von zu viel Fettgewebe – deutlich vergrößert. Viele Männer leiden unter der als weiblich empfundenen Brust und lassen sich entsprechend die Brust verkleinern, indem das überschüssige Gewebe entfernt wird.

4. Nase
Viele Männer, häufig im Alter jenseits der 30, wünschen sich eine weniger markante beziehungsweise ästhetisch angenehmere Nase. Dementsprechend zählt die Nasenkorrektur mit zu den häufigsten Operationen.

5. Oberarme
Viele Männer sind unzufrieden, weil Sie – oft nach persönlichem Empfinden – zu stark schwitzen. durch eine Behandlung der Schweißdrüsen kann die Schweißproduktion verringert werden.

Drucken | Artikel wurde 282 mal aufgerufen

Artikel als Bookmark speichern bei ...
Ähnliche Artikel
# Artikeltitel Arikeldatum
1. Ursachen und Auslöser einer Migräne 03.02.2008 14:46
2. Diagnose und Therapie Fortschritte bei Brustkrebs 26.03.2008 18:51
3. Welche Sportart eignet sich für mich am besten? 26.11.2009 17:20
4. Cybersex Girls 05.07.2012 19:40
 
Impressum | Datenschutzhinweise | Nutzungsregeln/AGB