Hallo Gast, Sie können sich registrieren oder einloggen
 

Artikeltexte auf dem Artikelportal veröffentlichen

Nachrichten, freie Meinungen, Berichte, Infos und Meinungen als Artikeltext aus unserer Gesellschaft von freien Redakteuren
» Startseite Artikel / Artikel lesen  
Haus und Garten 12.01.2018 15:34

Worauf muss beim Pflanzenleasing geachtet werden?

(Artikel mit 1 Seite)
Pflanzenleasing ist vom Preis her günstig und hat einigen Komfort zu bieten. Bei der Wahl der Firma empfiehlt es sich eine professionelle Gärtnerei oder einen Blumengroßhändler in Betracht zu ziehen.

Was ist beim Pflanzenleasing zu beachten?

Großzügig und üppig arrangierte Grünpflanzen in privaten oder gewerblich genutzten Räumlichkeiten sorgen für frische Luft und ein angenehmes Ambiente. Im Außenbereich zum Beispiel vor dem Eingang oder auf der Terrasse schafft lebendiges Grün eine einladende Atmosphäre. Die dauerhafte Anschaffung einer solchen grünen Oase ist häufig überflüssig und verursacht hohe Kosten. Leasing ist daher vom Preis und vom Komfort her günstiger. Die Begrünung von Büros, Kanzleien oder Praxen, Foyers und Treppenhäusern auf Zeit macht wenig Arbeit und erlaubt nach einigen Monaten oder Jahren problemlos einen Wechsel. Wer seine Begrünung regelmäßig für ein neues Ambiente unkompliziert austauschen möchte, der entscheidet sich für ein komfortables und flexibles Pflanzenleasing auf Zeit. Dabei lohnt es sich ein paar Hinweise zu beachten.
Professionelle Gärtnerei mit Erfahrung in der Pflanzenpflege beauftragen
Bei der Wahl einer Firma, die Pflanzenleasing als Service anbietet, empfiehlt sich eine professionelle Gärtnerei mit Erfahrung auf diesem Gebiet. Gerade in repräsentativen Räumlichkeiten müssen die Grünpflanzen von einheimischen Gewächsen bis zu Exoten immer in einem gesunden und gepflegten Zustand sein. Die beauftragte Gärtnerei und ihre Mitarbeiter sollten Erfahrung in der Auswahl und Pflege von Pflanzen der verschiedensten Arten und Sorten haben. Exotische Pflanzen wie Kakteen oder Orchideen bedürfen einer besonderen Pflege und gärtnerischer Erfahrung mit Fingerspitzengefühl. Eine gute Fachfirma für Pflanzenleasing berät zudem ihre Kunden bei der Wahl der geeigneten Pflanzen und stellt entsprechend dazu passende, optisch ansprechende Gefäße zur Verfügung.
Hydrokultur für Pflanzenleasing besonders geeignet
Auch geleaste Pflanzen brauchen artgerechte Pflege und Versorgung. Wer auf Nummer Sicher gehen will und so gut wie keine Arbeit beim Pflanzenleasing haben möchte, der entscheidet sich für die pflegeleichte und saubere Hydrokultur. Dabei wird auf Blumenerde komplett verzichtet und die Pflanzen werden über anorganische Nährsalze versorgt. Die Wasserersparnis ist erheblich, denn tägliches Gießen entfällt und das Wässern erfolgt je nach Pflanzenart alle 14 Tage oder vier Wochen. Hydrokultur bedeutet allerdings nicht, dass die Pflanzen auf Dauer sich selbst überlassen bleiben. Sie müssen in 2- oder 4-Wochen-Abständen gegossen, gedüngt und gegebenenfalls geschnitten werden. Eine gut und sorgfältig arbeitende Gärtnerei mit Pflanzenleasing im Angebot bietet diesen Service durch erfahrene Mitarbeiter.
Pflanzen für einen bestimmten Zeitraum mieten oder leasen
Eine seriöse Firma für Miete oder Leasing von Pflanzen über einen bestimmten Zeitraum bietet ihren Kunden faire, flexible und transparente Verträge. Pflanzenmiete kann auch kurzfristig für einen Tag zum Beispiel für ein Event erfolgen, Leasing ist in der Regel mit einem Vertrag zwischen 24 Monaten und mehreren Jahren verbunden. Der Aufwand für die Pflege ist in einem seriösen Vertrag ebenso festzulegen wie eine Garantie zum Beispiel für den Austausch unheilbar erkrankter Pflanzen. In dem Leasingvertrag sollte zudem deutlich formuliert sein, welche Kosten der Leasingnehmer für die Pflege zu übernehmen hat und welche im Service inbegriffen sind.

Drucken | Artikel wurde 195 mal aufgerufen


Artikel als Bookmark speichern bei ...
Ähnliche Artikel
# Artikeltitel Arikeldatum
1. Stellenangebote: ein Tutorial 10.06.2011 12:19
2. Raumbegrünung mithilfe der Hydrokultur bedeutet garantiert Erleichterung 19.06.2011 14:21
3. Das erste eigene Auto 27.08.2011 12:47
 
Impressum | Datenschutzhinweise | Nutzungsregeln/AGB