Hallo Gast, Sie können sich registrieren oder einloggen
 

Artikeltexte auf dem Artikelportal veröffentlichen

Nachrichten, freie Meinungen, Berichte, Infos und Meinungen als Artikeltext aus unserer Gesellschaft von freien Redakteuren
» Startseite Artikel / Artikel lesen  
Sport und Fitness 30.01.2018 09:01

Abnehmen im Fitnessstudio - Welche Geräte eignen sich am besten?

(Artikel mit 1 Seite)
Neben dem Bedürfnis, etwas für die eigene Gesundheit zu tun und einen Ausgleich zum Alltag zu schaffen, ist der Wunsch nach einer Gewichtsreduktion einer der häufigsten Gründe, sich in ein Fitnessstudio zu begeben. Wodurch verliert der Mensch an Gewicht? Welches Training hilft beim Abnehmen? Die besten Geräte zum Abnehmen.

Welches Training hilft beim Abnehmen?

Abnehmen: einer der häufigsten Gründe für einen Besuch im Fitnessstudio

Neben dem Bedürfnis, etwas für die eigene Gesundheit zu tun und einen Ausgleich zum Alltag zu schaffen, ist der Wunsch nach einer Gewichtsreduktion einer der häufigsten Gründe, sich in ein Fitnessstudio zu begeben. Viele Menschen versuchen sich allerdings auch am Training zu Hause. Ein Vorteil des Fitnessstudiobesuchs liegt dabei klar auf der Hand: Im Fitnessstudio gibt es eine Vielzahl an Geräten und die Auswahl der möglichen Übungen ist größer, als dies in einem privaten Haushalt möglich wäre. Zusätzlich stellt ein Fitnessstudio kompetente Trainer zur Verfügung, die den Trainierenden dabei helfen, Übungen korrekt auszuführen und individuelle Ziele festzulegen. Dadurch ist das Aufstellen eines Trainingsplans, der optimal auf den jeweiligen Kunden abgestimmt ist, möglich.


Wodurch verliert der Mensch an Gewicht?

Wer abnehmen möchte, sollte in der Regel den aktiven Fettabbau anvisieren. Grundsätzlich kann aber auch Muskelaufbau zu Gewichtsverlust führen. Der menschliche Körper verbraucht dann Körperfett, wenn mehr Energie verbraucht als zugeführt wird. Wer regelmäßig Sport treibt, erhöht seinen Energieverbrauch. Zudem wird durch regelmäßiges Training verhindert, dass der Körper Muskulatur abbaut. Dies ist bei Diäten oft der Fall. Die Muskulatur sollte aber erhalten und in optimaler Weise aufgebaut werden. Grund hierfür ist, dass die Muskulatur den Grundbedarf des Körpers erhöht und somit beim Abnehmen hilft.

Welches Training hilft beim Abnehmen?

Das Ausdauertraining gilt als optimales Training zum Abnehmen. Ein Nachteil des reinen Ausdauertrainings besteht darin, dass der Körper sich an die Belastung gewöhnt und so der Energiebedarf beim Training durch die Anpassung langfristig sinkt. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, Intervalle in das Ausdauertraining einzubauen. Hierbei wird durch schnelle, intervallartige Sprints die Belastung regelmäßig erhöht. So wird es dem Körper verwehrt, den Energiebedarf anzupassen. Noch vorteilhafter ist eine Kombination aus leichtem Krafttraining und Ausdauertraining. Einfaches Krafttraining sorgt dafür, dass Muskulatur aufgebaut und der Grundbedarf hochgehalten wird. Es ist außerdem wichtig, verschiedene Muskelgruppen zu beanspruchen und auf eine Regelmäßigkeit des Trainings zu achten. Ideal sind zwei Trainingseinheiten pro Woche. Dadurch werden auch die notwendigen Regenerationszeiten berücksichtigt. Gerade unerfahrene Sportler erhalten von ausgebildeten Trainern in Fitnessstudios die notwendige Hilfe und Betreuung, um einen Trainingsplan aufzustellen und den Schwerpunkt auf die Gewichtsabnahme zu legen. So kann auch das Risiko von Fehlbelastungen reduziert werden.


Die besten Geräte zum Abnehmen

Die Vorteile eines Fitnessstudios sind die große Auswahl an Geräten sowie die vielfältigen Trainingsmöglichkeiten. Das Laufband gilt als Klassiker unter den Fitnessgeräten, wenn Trainierende ihre Kondition aufbauen und Fettmasse reduzieren möchten. In einer Stunde können durch schnelles Laufen bis zu 1100 Kalorien verbraucht werden. Auch der Crosstrainer und das Rudergerät empfehlen sich für das Abnehmen, denn sie sorgen für einen Verbrauch von bis zu 850 Kalorien pro Stunde. Ein weiterer Vorteil dieser Geräte ist das unkomplizierte Durchführen eines Intervalltrainings, um Kraft und Ausdauer zu trainieren, was den Abnehmerfolg steigert. Hilfreich ist auch das von einem Trainer angeleitete Gruppentraining mit Kurzhanteln oder mit dem eigenen Körpergewicht. Bei übergewichtigen Personen ist es dringend notwendig, die Gelenke zu schonen. In diesem Fall eignet sich Wassersport besonders. Wassergymnastik und Aquajogging gehören zu den häufigsten Formen des gelenkschonenden Wassertrainings. Außerdem erhöht der Wasserwiderstand den Energieverbrauch.

Drucken | Artikel wurde 302 mal aufgerufen

Artikel als Bookmark speichern bei ...
 
Impressum | Datenschutzhinweise | Nutzungsregeln/AGB